News Archiv 2017
 
Archiv 2016/2015

>>> ZUM ARCHIV 2016/2015

 
Hoenninger Logo Beratung: Dezember 2017
QM/UM Wiederholungsaudit mit Umstellung auf Normenfassung DIN ISO 9001:2015


Bei der Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co Bauunternehmung KG wurde am 16. und 17. Dezember 2017 ein Wiederholungsaudit durchgeführt. Das Wiederholungsaudit ist nach neuer QM Normfassung DIN EN ISO 9001:2015 mit integrierten (UM) Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001:2015 begutachtet und erfolgreich zertifiziert worden.

Zur Sicherstellung der Qualität und Einhaltung des Umweltmanagementsystems hat die Die Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co Bauunternehmung KG ihre Bauabläufe systematisch organisiert und dokumentiert. Hierfür erhielt das Unternehmen erneut die Zertifizierung durch die Zertifizierung Bau GmbH, Berlin.

Die Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co Bauunternehmung KG, aus Kirchseeon im oberbayerischen Landkreis Ebersberg bei München, wuchs bis heute kontinuierlich und vergrößerte seinen operativen Radius; das Fertigteilwerk hat sich einen festen Platz im Markt erworben. Die Baufirma betätigt sich im gesamten bayerischen Raum; das Betonfertigteilwerk geht darüber hinaus.

Als externer Berater hat Herr Gerd Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau, die Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co Bauunternehmung KG als QM/UM-Beauftragter fachlich betreut.

Weitere Informationen unter

www.hoenninger.de

 
Chemicon-Logo Beratung: November 2017

Arbeitsschutzmanagementsystem nach AMS-Bau der BG Bau


Es fand Ende November 2017, bei der Firma Chemicon GmbH aus Limburg (Hessen), die Freigabe durch die BG Bau zur Begutachtung des AMS Bau Systems statt. Die Freigabe wurde erteilt. Demnächst findet noch die eigentliche Begutachtung durch die BG Bau statt. Diese ist für Anfang 2018 geplant.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.chemicon.de


 
Schindler-LOGO Beratung: November 2017

QM Zertifizierung mit Umstellung auf Normenfassung DIN ISO 9001:2015

Die Bauunternehmung Gebr. Schindler Hochbau GmbH und die WHB Wieslocher Handwerker Baugesellschaft mbH hat Mitte November 2017 eine erfolgreiche Begutachtung nach neuer Normfassung DIN EN ISO 9001:2015 durchgeführt. Zur Sicherstellung der Qualität hat die Gebr. Schindler Hochbau GmbH und die WHB Wieslocher Handwerker Baugesellschaft mbH ihre Bauabläufe systematisch organisiert und dokumentiert. Hierfür erhielt das Unternehmen die Zertifizierung durch die Zertifizierung Bau e. V., Berlin. Als externer Berater hat Herr Gerd Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau, das Bauunternehmen Gebr. Schindler Hochbau GmbH und WHB Wieslocher Handwerker Baugesellschaft mbH als QM-Beauftragter fachlich betreut.

Für weitere Informationen zu beiden Unternehmen haben wir jeweils ein Link für Sie eingerichtet

www.schindler-hochbau.de

www.whb-wiesloch.de

 
Logo Feickert Beratung September 2017

AMS Bau: Erste Begutachtung erfolgreich durchgeführt

BG-Bau bescheinigt der Bauunternehmung Walter Feickert GmbH einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz gemäß AMS Bau. Das Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau (izb) unterstützte die Bauunternehmung bei der Einführung des AMS Bau als externer Berater.

Die Geschäftsführung der Walter Feickert GmbH hat die Entscheidung getroffen, den Stellenwert und die Wirksamkeit des eingeführten Arbeitsschutzes auch begutachten zu lassen. Auf Basis der Anforderungen an einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz gemäß AMS Bau, wurde die Vorgehensweise in einem Handbuch beschrieben, die Mitarbeiter weiter geschult und das System, mit projektbegleitender Unterstützung von Herrn Gerd Fassmann (izb), als externer Berater, eingeführt. Am 14. September 2017 wurde dann die Wirksamkeit des Systems durch den Begutachter der BG Bau, erfolgreich bescheinigt.

Die Walter Feickert GmbH, aus Weilburg-Gaudernbach im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen, wuchs bis heute kontinuierlich und vergrößerte seinen operativen Radius auch in andere Bundesländer. Die Bauunternehmung, mit ihren 140 Mitarbeitern, betätigt sich im allgemeinen Ingenieurbau und im Spezialtiefbau.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.feickert-bau.de


 
IGW Logo Beratung Juni 2017
QM-Wiederholungsaudit
Ingenieurbüro Grandpierre & Wille

Nach der Erstzertifizierung im Juli 2016 wurde Ende Juni 2017 das erste QM-Wiederholungsaudit beim Ingenieurbüro Grandpierre & Wille aus Idstein (Stadt im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen) durchgeführt und ist wieder erfolgreich zertifiziert. Zur Sicherstellung der Qualität hat das Ingenieurbüro seine Projektabläufe systematisch organisiert und dokumentiert. Dies wurde durch das Wiederholungsaudit bestätigt. Zertifiziert wurde das Ingenieurbüro Grandpierre & Wille durch die Zertifizierung Bau GmbH aus Berlin.

Herr Gerd Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau (izb), unterstützte das Ingenieurbüro Grandpierre & Wille bei der Umsetzung der Zertifizierung als externer Berater.

Das Ingenieurbüro ist ein als GbR geführtes Dienstleistungsunternehmen. Seine Dienstleistungen erbringt das Ingenieurbüro überwiegend mit Ingenieuren und Technikern, die im Hause fest angestellt sind.

Zu den wesentlichen Aufgabenbereichen gehören Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke aus Siedlungswasserwirtschaft und Wasserversorgung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.igw-idstein.de

 
IAW Logo Beratung Juni 2017
QM-Wiederholungsaudit bei der Industriebauservice Albert Weil GmbH durchgeführt


Am 27. Juni 2017 wurde ein QM-Wiederholungsaudit bei der Industriebauservice Albert Weil GmbH, aus Limburg an der Lahn, erfolgreich durchgeführt.

Die Zertifizierung Bau GmbH, Berlin, hat die anhaltenden Bestrebungen der Geschäftsleitung, sowie aller Mitarbeiter nach gleichbleibend hoher Qualität der Arbeit und Weiterschreibung des QM-Systems erneut begutachtet und zertifiziert.

Als externer Berater hat Herr Gerd Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau, die Bauunternehmung die sich auf Sanierungen, Reparaturen, Instandhaltungen und Umbauarbeiten spezialisiert hat, als externer Qualitätsmanagement-Leiter fachlich betreut.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.industriebauservice-aw.de

 
Hoenninger Logo Beratung Mai 2017
Umweltmanagementsystem zertifiziert

Die Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co Bauunternehmung KG, aus Kirchseeon im oberbayerischen Landkreis Ebersberg bei München, hat am 23. und 24. Mai 2017 erstmalig ihr Umweltmanagementsystem (UM) nach DIN EN ISO 14001:2015 begutachten lassen und ist erfolgreich zertifiziert worden. Die Zertifizierung wurde von der Zertifizierung Bau GmbH, Berlin, durchgeführt.

Zur Sicherstellung der Anforderungen und der Maßnahmen im Bereich des Umweltschutzes hat die Bauunternehmung E. Hönninger ihre Bauabläufe systematisch organisiert und im Firmenhandbuch dokumentiert. Es beschreibt die Aufbau- und Ablauforganisation der Unternehmensgruppe Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co. Bauunternehmung KG und der Hönninger Wohnbau GmbH und dokumentiert die Prozesse im Unternehmen um sowohl die eigenen Anforderungen, als auch deren Kunden zu erfüllen.

Als externer Berater hat Herr Gerd Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau, die Bauunternehmung E. Hönninger als QM/UM-Beauftragter fachlich betreut.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.hoenninger.de

 
Hoenninger Logo Beratung Januar 2017
AMS BAU: Erste Begutachtung erfolgreich durchgeführt

BG-Bau bescheinigt der Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co. Bauunternehmung KG einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz gemäß AMS BAU. Das Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau (izb) unterstützte die Bauunternehmung bei der Einführung des AMS BAU als externer Berater.

Die Geschäftsführung der Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co. Bauunternehmung KG hat die Entscheidung getroffen, den Stellenwert und die Wirksamkeit des eingeführten Arbeitsschutzes auch bescheinigen zu lassen. Auf Basis der Anforderungen an einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz gemäß AMS BAU, wurde die Vorgehensweise in einem Handbuch beschrieben, die Mitarbeiter weiter geschult und das System, mit projektbegleitender Unterstützung von Herrn Fassmann (izb), als externer Berater, eingeführt. Am 27. Januar 2017 wurde dann die Wirksamkeit des Systems durch den Begutachter der BG BAU, erfolgreich bescheinigt.

Die Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co. Bauunternehmung KG, aus Kirchseeon im oberbayerischen Landkreis Ebersberg bei München, wuchs bis heute kontinuierlich und vergrößerte seinen operativen Radius; auch das Fertigteilwerk hat sich einen festen Platz im Markt erworben. Die Baufirma betätigt sich im gesamten bayerischen Raum; das Betonfertigteilwerk geht darüber hinaus.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.hoenninger.de



 
IAW Logo Beratung April 2017
AMS Bau, zweite Wiederbegutachtung der Industriebauservice Albert Weil GmbH

Wiederbegutachtung erfolgreich durchgeführt

Mit der erfolgreichen Begutachtung im Arbeitsschutz, nach AMS Bau der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, wurden am 24. April 2017 die anhaltenden Bestrebungen zum sicheren und wirtschaftlichen Baubetrieb am Standort Industriepark Höchst in Frankfurt am Main, erneut honoriert.

Auf Basis der Anforderungen an einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz gemäß AMS BAU, wurde die Arbeitsschutzorganisation gemäß Firmenhandbuch überprüft, die Mitarbeiter weiter geschult und das System, mit projektbegleitender Unterstützung von Herrn Fassmann (izb) als externer Berater, von der BG Bau begutachtet und erfolgreich Zertifiziert.


Die Industriebauservice Albert Weil GmbH, ein Tochterunternehmen der Bauunternehmung Albert Weil AG aus Limburg (Hessen), ist spezialisiert auf die Sanierung von Hochbaumaßnahmen und die Modernisierung und Instandsetzung von Büro-, Verwaltungs- und Produktionsgebäuden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.industriebauservice-aw.de

  Zeitwirtschaft Februar 2017
Aktuelle Projekte

Tiefbau:
Zeittechnische Untersuchungen zur Ergänzung der bestehenden Arbeitszeit-Richtwerte Tabelle Tiefbau Bereich Verbauarbeiten sind angelaufen.
Mit dem Abschluss der erforderlichen Zeitstudien ist im Sommer 2017 zu rechnen.

Hochbau:
Sicherheitstechnik im Arbeitsbereich Schalungsbau steht weiterhin im Fokus geplanter Zeitstudien.
Entsprechende Projekte in Kooperation mit den Spitzenverbänden der Bauwirtschaft, der Gewerkschaft der Material und Gerätehersteller sind in Vorbereitung.

Ausbau:
Im Mai 2017 werden Zeitwerte zur Erstellung von Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) als eigenständige Arbeitszeit-Richtwerte-Tabelle veröffentlicht.


  Neue Aufträge in der Beratung
Neue Beratungskunden

Bauer Bauunternehmen GmbH, 99189 Walschleben
Tief- und Straßenbau

Unterstützung bei der Umstellung des vorhandenen Qualitätsmanagementsystems auf die Normausgabe DIN EN ISO 9001:2015
www.bauer-walschleben.de

Plate GmbH, 48683 Ahaus
Tiefbau

Unterstützung bei der Einführung einer Kostenrechnung. Geplant ist die Einführung der Kostenrechnung zu Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. September 2017

www.plate-tiefbau.de


  Beratung
Demnächst anstehende Aktivitäten in der Beratung

Dipl.-Ing. Emil Hönninger GmbH & Co. Bauunternehmung KG, 85614 Kirchseeon
Hochbau, Betonfertigteile, Kanalbau, Schlüsselfertig-Bau, Bauträger

23.-24. Mai 2017, Umweltmanagement-Zertifizierungsaudit
www.hoenninger.de


Industriebauservice Albert Weil GmbH, 65555 Limburg
Sanierung von Hochbaumaßnahmen. Modernisierung und Instandsetzung von Büro-, Verwaltungs- und Produktionsgebäuden

27. Juni 2017, Wiederholungsaudit im Qualitätsmanagementsystem
www.industriebauservice-aw.de


Ingenieurbüro Grandpierre & Wille, 65510 Idstein
Planung von Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerken aus Siedlungswasserwirtschaft und Wasserversorgung

28. Juni 2017, Wiederholungsaudit im Qualitätsmanagementsystem

www.igw-idstein.de


  Zeitwirtschaftliche Gutachten
Im Auftrag unserer Kunden erstellen wir Gutachten zu unterschiedlichen Fragestellungen.

Im Fokus steht dabei die:

Quantifizierung von Leistungsminderungen durch Störungen des Bauablaufs

Plausibilitätsbeurteilung von Kostenansätzen und -verteilungen

Bewertung von Leistungsansätzen für Arbeitsgruppen

Unterstützung bei der Bekämpfung von Schwarzarbeit


Im laufenden Geschäftsjahr haben wir Gutachten für folgende Bauunternehmen erstellt:

Chemicon GmbH
Bauwerkserhaltung, Beschichtungen, Betoninstandsetzung
Gutachten zum Thema: Leistungsminderung durch Störung im Bauablauf
www.chemicon.de


Barage Group Ltd.
Engineering - Dienstleistungen
Erstellung von Wohnprojekten, Industrieprojekten
Gutachten zum Thema: Abgrenzung von Mengenleistungen
www.baragegroup.com


Matthäus Schmid Bauunternehmen GmbH & Co. KG
Hochbau, Ingenieurbau, Tiefbau, Holzbau, Fertigteile
Gutachten zum Thema: Leistungsumfang und Leistungsansätze

www.perfekt-bauen.de


 
Logo-Lutoschka-2012_Web_1.jpg Beratung April 2017
Lutoschka Kunststofftechnik erfolgreiches Wiederholungsaudit

Die Firma Lutoschka Kunststofftechnik aus Schlangenbad (Hessen) hat am 27. April 2017 ein erfolgreiches Wiederholungsaudit nach DIN EN ISO 9001:2008 durchgeführt und wurde erneut durch die Zertifizierung Bau GmbH, Berlin, zertifiziert.

Die Umstellung auf die neue Norm DIN EN ISO 9001:2015 ist für 2018 geplant. Im April 2017 findet noch die letzte Beratung für die Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems (SmS - Sicher mit System) durch die BG Holz und Metall statt. Die Begutachtung des Arbeitsschutzmanagementsystems wird noch in 2017 durchgeführt.

Der gesamte Bereich der Beratung, Erstellung, Implementierung sowie Schulung der Mitarbeiter wurde von Herrn Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau, Neu-Isenburg, als externer Berater durchgeführt.

Die Lutoschka Kunststofftechnik hat sich auf das Verlegen und Schweißen von Kunststoffleitungen aus PE spezialisiert und gehört in diesem Bereich zu den führenden Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet. Auch hier ist Herr Fassmann wiederum als externer Qualitätsbeauftragter eingesetzt und wird in dieser Funktion das System die nächsten Monate kontinuierlich weiterentwickeln.

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.lutoschka.de


 
Wiedemann-LOGO Beratung April 2017
Die Fritz Wiedemann & Sohn GmbH hat am 25. und 26. April 2017 das zweite QM-Wiederholungsaudit erfolgreich durchgeführt

Mit dem erfolgreichen zweiten Wiederholungsaudit im Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008, im April 2017, wurden die anhaltenden Bestrebungen der Geschäftsleitung, sowie aller Mitarbeiter nach gleichbleibend hoher Qualität der Arbeit und Weiterschreibung des QM-Systems erneut honoriert.

Der Nachweis der regelwerkskonformen Anwendung wurde erbracht und wird gemäß TÜV AUSTRIA CERT-Verfahren, der Hauptverwaltung in Wiesbaden (Hessen) bescheinigt.

Als externer Berater hat Herr Gerd Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau, Neu-Isenburg, die Fritz Wiedemann & Sohn GmbH als externer Qualitätsmanagement-Leiter fachlich betreut.

Beim nächsten Wiederholungsaudit im Jahr 2018 erfolgt die Umstellung des Qualitätsmanagementsystems auf die neue Norm DIN EN ISO 9001:2015.

Das Profil der Fritz Wiedemann & Sohn GmbH:
Bundesweite Durchführung von Betoninstandsetzungsarbeiten an Trinkwasseranlagen, Parkhäusern, Hafenanlagen, Kraftwerken, Kläranlagen, Kühltürmen, Brücken- und Tunnelbauwerken sowie Hochhäusern. Das 1947 gegründete Unternehmen hat in der nahezu 70-jährigen Firmengeschichte bewiesen bedeutende Projekte mit Kompetenz, Erfahrung und einem hohen Qualitätsstandard durchzuführen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.wiedemann-gmbh.com


 
Schnorpfeil Logo Beratung März 2017
QM Zertifizierung und Einführung eines Umweltmanagementsystems

Die Bauunternehmung Schnorpfeil Rhein-Main GmbH & Co. KG hat Anfang März 2017 eine erfolgreiche 1. Begutachtung nach neuer Normfassung DIN EN ISO 9001:2015 durchgeführt. Erstmalig wurde auch das integrierte (UM) Umweltmanagementsystem der Schnorpfeil Rhein-Main GmbH & Co. KG nach DIN EN ISO 14001:2015 begutachtet und ebenfalls erfolgreich zertifiziert. Damit zählt auch die Schnorpfeil Rhein-Main GmbH & Co. KG zu den ersten Bauunternehmen in Deutschland die nach den neuen Normenfassungen im QM und UM Standard zertifiziert sind.

Zur Sicherstellung der Qualität und Einhaltung des Umweltmanagementsystems hat die Schnorpfeil Rhein-Main GmbH & Co. KG ihre Bauabläufe systematisch organisiert und dokumentiert. Hierfür erhielt das Unternehmen die Zertifizierung durch die Zertifizierung Bau e. V., Berlin.

Als externer Berater hat Herr Gerd Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau, das Bauunternehmen Schnorpfeil Rhein-Main GmbH & Co. KG als QM/UM-Beauftragter fachlich betreut.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.schnorpfeil.com


 
Chemicon-Logo Beratung Februar 2017
Wiederholungsaudit durchgeführt

Die Chemicon GmbH, aus Limburg an der Lahn, hat im Februar 2017 ein erfolgreiches QM Wiederholungsaudit durchgeführt.

Zur Sicherstellung der Qualität hat die Chemicon GmbH ihre Bauabläufe systematisch organisiert und im QM Firmenhandbuch dokumentiert. Hierfür erhielt das Unternehmen, das in den Bereichen Beschichtungen, Bauwerkserhaltung und Betoninstandsetzung tätig ist, wiederholt die Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008 durch die Zertifizierung Bau GmbH, Berlin.

Als externer Berater hat Herr Gerd Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau, das Unternehmen fachlich betreut.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.chemicon.de

 
REFERENZEN-albert-weil Beratung Januar 2017
QM Re-Zertifizierung und Einführung eines Umweltmanagementsystems

Die Bauunternehmung Albert Weil AG hat Mitte Januar 2017 eine erfolgreiche Re-Zertifizierung nach neuer Normfassung DIN EN ISO 9001:2015 durchgeführt. Erstmalig wurde auch das integrierte (UM) Umweltmanagementsystem der Albert Weil AG nach DIN EN ISO 14001:2015 begutachtet und erfolgreich zertifiziert. Damit zählt die Bauunternehmung Albert Weil AG zu den ersten wenigen Bauunternehmen in Deutschland die nach dem neuen QM und UM Standard zertifiziert sind.

Zur Sicherstellung der Qualität und Einhaltung des Umweltmanagementsystems hat die Albert Weil AG ihre Bauabläufe systematisch organisiert und dokumentiert. Hierfür erhielt das Unternehmen, seit Januar 2008 kontinuierlich, die Zertifizierung durch die Zertifizierung Bau e. V.

Seit 1948 steht die Bauunternehmung Albert Weil AG als mittelständisches Unternehmen für Qualität, Zuverlässigkeit und Termintreue bei der Erbringung von Bauleistungen in den Bereichen Hochbau, Tiefbau, schwerer Erdbau und Schlüsselfertiges Bauen. Mit derzeit rund 300 kompetenten und erfahrenen Mitarbeitern werden Bauvorhaben bis zu einer Einzelgröße von 10 Millionen Euro ausgeführt.

Die regionalen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Limburg-Weilburg, Rhein-Main, Mittelhessen, Westerwald, Taunus und Nassauer Land.

Als externer Berater hat Herr Gerd Fassmann, vom Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung Bau, die Albert Weil AG als QM/UM-Beauftragter fachlich betreut.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.industriebauservice-aw.de

  Archiv 2015/2016
>>> ZUM ARCHIV 2016/2015
 

© • Institut für Zeitwirtschaft und Betriebsberatung BauIMPRESSUM & DATENSCHUTZ